News reader

BAMF-Chefin fordert Fingerabdrücke aller Flüchtlinge

08.02.2017 15:26 von Benjamin Helfmann (Kommentare: 0)

Die neue Chefin des BAMF, Jutta Cordt, forderte am Mittwoch von den kommunalen Ausländerbehörden, die Fingerabdrücke aller Flüchtlinge zu nehmen und dem Ausländerzentralregister (AZR) zu übermitteln. Grund seien vor allem kürzlich erkannte Fälle von Mehrfach-Identitäten und damit verbundener Sozialbetrug.

In einer Pressemitteilung vom 08.02.2017 beklagte sie, dass die technischen Voraussetzung dafür nur in 10% der Ausländerbehörden gegeben seien. 90% dagegen besäßen keine Geräte oder keine Software dazu.

Als Hersteller einer solchen Fingerabdruck-Lösung (Telebild 2000 GSAT und Telebild 2000 GSAT FastID) sind wir in der Lage, den aufkommenden Bedarf zu erfüllen. Bitte melden Sie sich per eMail oder Telefon, falls Sie Interesse haben.

 

Vollständiger Text der Pressemitteilung:

http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/bamf-fordert-fingerabdruecke-alle-fluechtlinge-14864975.html

Zurück